Sunday, October 11, 2020

Unser Täglich Brot — Was fehlt: Weisheit

https://unsertaeglichbrot.org/was-fehlt-weisheit/

Was fehlt: Weisheit

Lesung: 1. Könige 3,5-12 | Die Bibel in einem Jahr: Jesaja 37-38; Kolosser 3

Schenk deinem Diener ein gehorsames Herz, damit ich dein Volk gut regiere und den Unterschied zwischen Gut und Böse erkenne.

Der zweijährige Kenneth wurde vermisst. Doch innerhalb von drei Minuten nach dem Anruf seiner Mutter bei den Notdiensten fand ihn jemand auf dem Jahrmarkt in der Nähe seines Hauses. Seine Mutter hatte versprochen, dass er später an diesem Tag zu seinem Großvater gehen könne. Aber er war mit seinem Spielzeugtraktor dorthin gefahren und hatte ihn an seinem Lieblingsplatz geparkt. Als der Junge sicher zu Hause war, entfernte sein Vater klugerweise die Batterie des Spielzeugs.

Kenneth war eigentlich ziemlich klug, um dorthin zu gelangen, wo er hinwollte, aber dem Zweijährigen fehlt eine weitere Schlüsselqualität: Weisheit. Und als Erwachsene fehlt sie uns manchmal auch. Salomo, der von seinem Vater David (1. Könige 2) zum König ernannt worden war, gab zu, dass er sich wie ein Kind fühlte. Gott erschien ihm im Traum und sagte: „Was willst du haben? Bitte, und ich werde es dir geben“ (V. 5). Er antwortete: „Aber ich bin im Grunde noch ein Kind, das nicht weiß, was es tun soll … Schenk deinem Diener ein gehorsames Herz, damit ich dein Volk gut regiere und den Unterschied zwischen Gut und Böse erkenne“ (V. 7-9). „Gott schenkte Salomo Weisheit, Einsicht und unermessliche Erkenntnis“ (1. Könige 5,9).

Woher bekommen wir die Weisheit, die wir brauchen? Salomo sagte, dass der Anfang der Weisheit die „Ehrfurcht vor dem Herrn ist“ (Sprüche 9,10). Wir können also beginnen, ihn zu bitten, uns mehr über sich zu zeigen und uns die Weisheit zu schenken, die über unsere eigene hinausgeht.
In welchen Bereichen brauchst du Gottes Weisheit? Was kann dir ein gelehriges Herz schenken?
Ich brauche immer Weisheit, Herr, und ich möchte deinen Wegen folgen. Bitte zeige mir, welchen Weg ich gehen soll.


© 2020 Unser Täglich Brot
Der zweijährige Kenneth wurde vermisst. Doch innerhalb von drei Minuten nach dem Anruf seiner Mutter bei den Notdiensten fand ihn jemand auf dem Jahrmarkt in der Nähe seines Hauses.

No comments:

Post a Comment