Sunday, July 26, 2020

Unser Täglich Brot - Verraten

https://unsertaeglichbrot.org/2020/07/26/verraten/

Verraten

Lesung: Johannes 13,18-22; Psalm 41,10-13 | Die Bibel in einem Jahr: Psalm 40-42; Apostelgeschichte 27,1-26

Selbst mein bester Freund, dem ich vollkommen vertraute, mit dem ich mein Brot teilte, hat sich gegen mich gewandt.

Im Jahr 2019 feierten Kunstausstellungen weltweit den fünfhundertsten Todestag von Leonardo da Vinci. Während viele seiner Zeichnungen und wissenschaftlichen Entdeckungen ausgestellt wurden, gibt es nur fünf fertige Gemälde, die da Vinci allgemein zugeschrieben werden, darunter Das letzte Abendmahl.

Dieses komplizierte Wandbild zeigt die letzte Mahlzeit, die Jesus mit seinen Jüngern gegessen hat, wie sie im Johannes-Evangelium beschrieben ist. Das Bild fängt die Verwirrung der Jünger bei Jesu Aussage ein: „Einer von euch wird mich verraten“ (Johannes 13,21). Verblüfft diskutieren die Jünger, wer der Verräter sein könnte – während Judas leise in die Nacht hinausschleicht, um die Obrigkeit über den Aufenthaltsort seines Lehrers und Freundes zu informieren.

Verraten. Der Schmerz über Judas‘ Verrat zeigt sich in Jesu Worten: „Der, mit dem ich mein Brot geteilt habe, hat sich gegen mich gewandt“ (V. 18). Ein Freund, der nah genug dran war, um eine Mahlzeit zu teilen, nutzte diese Beziehung aus, um Jesus zu schaden.

Jeder von uns hat wahrscheinlich schon den Verrat eines Freundes erleben müssen. Wie können wir auf solche Schmerzen reagieren? Psalm 41,10, den Jesus zitierte, um aufzuzeigen, dass sein Verräter während des gemeinsamen Essens anwesend war (Johannes 13,18), gibt Hoffnung. Nachdem David seine Qualen aus dem falschen Spiel eines engen Freundes zum Ausdruck brachte, fand er Trost in Gottes Liebe und Gegenwart, die ihn für immer in Gottes Nähe halten würde (Psalm 41,12-13).

Wenn uns Freunde enttäuschen, können wir Trost finden, wenn wir wissen, dass Gottes tragende Liebe und seine stärkende Gegenwart bei uns sein werden, um uns zu helfen, selbst die verheerendsten Schmerzen zu ertragen.
Wie hast du den Verrat eines Freundes erlebt? Wie hat dich Gottes Liebe und seine Gegenwart gestärkt?

© 2020 Unser Täglich Brot
Im Jahr 2019 feierten Kunstausstellungen weltweit den fünfhundertsten Todestag von Leonardo da Vinci. Während viele seiner Zeichnungen und wissenschaftlichen Entdeckungen ausgestellt wurden, gibt es nur fünf fertige Gemälde, die da Vinci allgemein zugeschrieben werden, darunter Das letzte Abendmahl.

No comments:

Post a Comment