Sunday, March 29, 2020

Unser Täglich Brot - Fruchtsaft

https://unsertaeglichbrot.org/2020/03/29/fruchtsaft/

Fruchtsaft

Lesung: Johannes 15,5-8 | Die Bibel in einem Jahr: Richter 7-8; Lukas 5,1-16

Ich bin der Weinstock; ihr seid die Reben. Wer in mir bleibt und ich in ihm, wird viel Frucht bringen.

Ein günstiges Angebot. Die Lampe schien perfekt für mein Büro daheim—die richtige Farbe, Größe und der richtige Preis. Aber als ich sie zu Hause in die Steckdose steckte, passierte gar nichts. Kein Licht. Kein Strom. Kein Saft.

Kein Problem, versicherte mir mein Mann. „Ich kann das reparieren. Das ist leicht.“ Als er die Lampe auseinanderbaute, sah er sofort das Problem. Der Stecker war nicht mit dem Kabel verbunden. Ohne mit der Stromleitung verbunden zu sein, war die „perfekte“ hübsche Lampe nutzlos.

Das Gleiche gilt auch für uns. Jesus sprach zu seinen Jüngern: „Ich bin der Weinstock; ihr seid die Reben. Wer in mir bleibt und ich in ihm, wird viel Frucht bringen. Denn getrennt von mir könnt ihr nichts tun“ (V. 5).

Diese Lehre stammt aus einer Weinregion, daher verstanden die Jünger sofort, was er meinte. Weinstöcke sind widerstandsfähige Pflanzen und ihre Zweige können mit extremer Beschneidung umgehen. Werden sie aber von ihrer Lebensquelle getrennt, sind die Zweige so wertlos wie Totholz. So ist es auch mit uns.

Wenn wir in Jesus bleiben und seine Worte in uns leben lassen, sind wir mit unserer Lebensquelle verbunden, nämlich Christus selbst. „Darin wird mein Vater verherrlicht, dass ihr viel Frucht hervorbringt und meine Jünger werdet“, sagt Jesus in Vers 8. Solch eine ergiebige Frucht benötigt tägliche Pflege. Gott schenkt sie uns durch die Bibel und seine Liebe. Verbinden wir uns also mit unserer Kraftquelle und lassen wir den Saft fließen!
Was bedeutet es für dich, in Jesus zu bleiben? Wie hat er dich ausgerüstet, damit du für ihn Frucht bringen kannst?
Allmächtiger Gott, schenke mir Kraft, in dir zu bleiben, damit dein liebendes Wort gute Frucht in mir hervorbringt.


© 2020 Unser Täglich Brot
Ein günstiges Angebot. Die Lampe schien perfekt für mein Büro daheim—die richtige Farbe, Größe und der richtige Preis. Aber als ich sie zu Hause in die Steckdose steckte …

No comments:

Post a Comment